Nachrichten aus Bühl

Bühl - Flächenbrand

Bühl (ots) - Ein Flächenbrand in der Seemattenstraße zwischen Vimbuch und Oberweier rief am Dienstagnachmittag gegen 15:15 Uhr Einsatzkräfte der Feuerwehr Bühl und des Polizeireviers Bühl auf den Plan. Bei Erntearbeiten mit einem Mähdrescher kam es aus noch unbekannter Ursache zu einer Entzündung eines Gerstenfeldes. Beim Erkennen des Feuers konnte der Mähdrescher-Fahrer rechtzeitig zur Seite fahren, um so einen Schaden an seinem Fahrzeug zu verhindern. Er begann mit einem Zeugen umgehend mit der Brandbekämpfung. Ein Feuerlöscher aus einem Dienstfahrzeug der Polizei kam ebenfalls zum Einsatz. Die Flammen konnten von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Zu einem Personenschaden kam es nicht. Das Feld brannte auf einer Fläche von etwa 70 Ar ab, wobei 40 Ar bereits abgeerntet waren. Der entstandene Schaden wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. /ph Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bühl, L87a - Zwei schwer verletzte Mädchen nach Rollerunfall

Bühl, L87a (ots) - Am Dienstagabend waren zwei Mädchen auf einem Roller auf der L87a aus Balzhofen in Richtung Moos unterwegs. Gegen 19:35 Uhr verlor die Rollerfahrerin offenbar vor dem Ortseingang die Kontrolle über das Gefährt und stürzte alleinbeteiligt. Beide verletzten sich bei dem Aufprall schwer. Die 15 Jahre alte Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen in eine nahe gelegene Klinik gebracht, ihre ebenfalls 15-jährige Sozia mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Freiburg geflogen. /ph Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bühl - Auto contra Fahrrad

Bühl (ots) - Eine 44 Jahre alte Fahrradfahrerin ist am Freitagmorgen nach einer Kollision mit einer 86-jährigen Autofahrerin mit leichten Verletzungen in einem Rettungswagen in eine örtliche Klinik gebracht worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die Seniorin kurz vor 9:30 Uhr von der Robert-Koch-Straße nach rechts in die Rungsstraße abbiegen und kollidierte hierbei mit der Radlerin, die durch den Zusammenstoß von ihrem Velo geschleudert wurde. Der Sachschaden wird von den Beamten des Polizeireviers Bühl auf etwa 2.000 Euro beziffert. Die Autofahrerin blieb unversehrt. /wo Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211 211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bühl-Neusatz - Mountainbike-Unfall

Bühl-Neusatz (ots) - In einem abschüssigen Kurvenbereich in der Schwarzwaldstraße kam am Montag ein 23-jähriger Mountainbiker zu Fall. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein Fahrfehler des Radlers zu Grunde liegen, weshalb er mit dem Bordstein kollidierte, anschließend über den Lenker stürzte und mit dem Kopf aufschlug. Der hierdurch Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Den Beamten des Polizeireviers Bühl liegen derzeit keine Hinweise auf ein Verschulden Dritter vor. /nk Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bühl, Altschweier - Mit knapp drei Promille hinter dem Steuer

Bühl, Altschweier (ots) - Ein Autofahrer wurde am Donnerstagabend von Beamten des Polizeireviers Bühl auf der L 83 gestoppt und seine gefährliche Fahrt wurde beendet. Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte einen Wert von knapp drei Promille zutage. Der 57-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Nach Auswertung der erhobenen Probe erwarten ihn nun eine Strafanzeige und juristische Unannehmlichkeiten. /ma Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bühl - Mehrere Verfahren eingeleitet

Bühl (ots) - Nach seinem Verhalten in den vergangenen Tagen muss ein 43 Jahre alter Mann gleich mit mehreren Verfahren wegen unterschiedlicher Straftaten rechnen. Er hatte am Mittwochabend ersten Ermittlungen zufolge eine Frau in einem Einkaufsmarkt in der Güterstraße gegen ihren Willen umarmt und abgeleckt, was zu Ermittlungen wegen sexueller Belästigung führte. Der zu diesem Zeitpunkt noch unbekannte Mann konnte am Mittwochabend nicht mehr ausfindig gemacht werden. Allerdings wurde er am Donnerstag im selben Lebensmittelmarkt wiedererkannt und konnte kurze Zeit darauf, auf seinem Fahrrad fahrend, gestoppt und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte hier außerdem, dass der 43-Jährige mit über zwei Promille nicht mehr fahrtüchtig war. Nur wenige Stunden zuvor, gegen 17:15 Uhr, wurde er bereits in der Hauptstraße auf seinem Zweirad gestoppt und dort mit einem ähnlichen Promillegehalt festgehalten. Hier hatten die Beamten sein Fahrrad abgeschlossen und den Schlüssel zur Sicherheit einbehalten. Wie genau der Mann sich wieder Zugriff auf sein Fahrrad verschaffen konnte, ist unklar. Nun erwarten ihn entsprechende strafrechtliche Konsequenzen. /ma Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bühl - Unfallflucht, Zeugen gesucht

Bühl (ots) - Der noch unbekannte Lenker eines Lkw dürfte am Mittwochnachmittag in der Hauptstraße für einen erheblichen Schaden an einem Mercedes gesorgte haben. Nach ersten Erkenntnissen steuerte der Fahrer sein Schwergewicht im Zeitraum zwischen 16:45 Uhr und 17:15 Uhr aus einem Grundstück heraus auf die Hauptstraße und beschädigte hierbei den geparkten Benz. Er sorgte so für einen Schaden von rund 10.000 Euro. Anschließend suchte er das Weite, ohne den Schaden zu melden. Die Beamten des Polizeireviers Bühl haben Ermittlungen eingeleitet und bitten unter der Rufnummer 07223 99097-0 um Zeugenhinweise. /ya Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Bühl - Ausgeraubt?

Bühl (ots) - Ein 29-Jähriger soll am Mittwochabend auf einem Radweg unweit einer Tankstelle bei der Robert-Bosch-Straße von drei noch unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt worden sein. Eigenen Angaben zufolge hätte ihm das Trio unter Vorhalt eines Messers einen geringen Bargeldbetrag und sein Mobiltelefon abgenommen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Raubes eingeleitet und bittet unter der Rufnummer 0781 21-2820 um Hinweise möglicher Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. /ya Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2